Wir begleiten Sie auf Ihren Weg...

Angst vor dem Älterwerden

Unsere Gesellschaft wird immer älter und im besten Falle stehen den "älteren Menschen" heute sehr viel mehr Möglichkeiten offen, als noch vor 50 Jahren. 

Gleichzeitig stellen sich aber unterschiedlichste Ängste ein!

  • bleibe ich gesund?
  • bleibe ich weiterhin fit?
  • wie entwickelt sich mein soziales Umfeld?
  • reicht das Geld?
  • wie kann ich den sich verändernden Körper akzeptieren?
  • wie kann ich auch im höheren Alter noch das Leben alleine schaffen?

Je mehr sich die Gedanken um diese und andere Themen drehen, desto stärker kann das zum Problem werden und das Leben belasten.

Auch wird auf jeden Einzelnen ein enormer Druck ausgeübt!

  • ernähren Sie sich stets gesund
  • treiben Sie Sport
  • sorgen Sie für Entspannung
  • fallen Sie niemandem zur Last

Natürlich möchte jeder möglichst lange fit und gesund bleiben, doch der gesellschaftliche Druck presst älter werdende Menschen in eine Rolle, die belastend ist. Gleichzeitig sind viele Themen der älteren Generation eher Tabuthemen, von denen niemand etwas hören will. Schnell fühlt man sich unverstanden, nicht mehr gebraucht und alleine.

Das Selbstwertgefühl leidet, Frauen fühlen sich oftmals nicht mehr attraktiv und nicht mehr wahrgenommen in der Gesellschaft.

Bei Männern ist häufig festzustellen, dass Sie mit dem Eintritt ins Pensionsalter nichts mehr mit sich anzufangen wissen und in ein tiefes Loch fallen. Sie sind keine Entscheider mehr, wie es häufig im Berufsleben der Fall war und niemand fragt mehr nach ihren Kompetenzen und Rat.

 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!